Über die higa

Wie immer – aber besser. Dieses Motto begleitet die higa nun seit einigen Jahren. Etwas selbstironisch baut dieses Motto vielmehr auf Werten die durchaus positiv zu verstehen sind. Denn, was «wie immer» ist, ist nicht einfach nur wie immer. Nein, wie immer steht auch für Beständigkeit, Qualität, Vertrauen und Loyalität. Es ist wie ein Versprechen. Seit Anbeginn im Jahre 1957, mit gerade mal 74 Ausstellern auf 1’500m², lockte die Handels-, Industrie- und Gewerbeausstellung higa bereits die Massen nach Chur. Die Stadt Chur befand sich damals gerade im Wandel, denn die Nachkriegszeit hat auch in Chur ihre Spuren hinterlassen. Die goldenen 50er Jahre und der einsetzende Fortschritt sorgten für durchgreifende gesellschaftliche Veränderungen – und so wurde auch die higa ins Leben gerufen. Wandel und Trends der vorübergehenden Jahre hat die higa immer
standgehalten und wurde so auch immer besser. Während im ersten Austragungsjahr noch 15’000 Besuchende verzeichnet wurden, waren es 1986 an die 94’000 Besucherinnen und Besucher. Diese Werte können heute leider nicht mehr ausgewiesen werden, zu sehr haben Konkurrenzprodukte und Internet die Messewirtschaft, sowie das Einkaufsverhalten eingeholt. «Aber besser» bedeutet das die higa auch heute noch auf Werten aufbaut die sowohl von ihrem Publikum, wie auch von ihren Ausstellern geschätzt werden. Einige davon sind Jahrzente schon dabei und nicht mehr wegzudenken. Mit über 50’000 Besuchern und jährlich 200 Ausstellern auf 15’000m² darf die heutige Südostschweizer Frühlingsmesse higa noch immer von sich behaupten die grösste Publikumsmesse im Kanton Graubünden zu sein. Und natürlich die älteste.
Für Aussteller und Besucher, ob Jung oder Alt, die higa ist längst zur Tradition geworden. Mitten in der Stadt Chur zählt die higa zum beliebten Freizeit- und Kulturprogramm unserer Stadt. Spannende und thematisch aktuelle Sonderschauen zählen Jahr für Jahr zu den Highlights der Messe, genauso wie ihr Unterhaltungsprogramm, dass von Vorführungen, Referaten über Konzerte fast alles bietet. Daneben sorgen drei Restaurants und unzählige Verpflegungsstände für das leibliche Wohl während dem Messebesuch. Und dann wäre da natürlich noch die legendäre higa-Party.
Sie sind das Herzstück der higa: die jährlich rund 200 ausstellenden Unternehmungen und Institutionen. Auf über 15’000m² Gesamtfläche rund um die Stadthalle Chur und deren Parkflächen sorgen sie mit ihrem vielfältigen Produkte- und Dienstleistungsangebot für Begeisterung. An die 75% von Ihnen dürfen wir glücklicherweise als Stammaussteller bezeichnen, und so ist auch gleich für einen ständigen Wechsel und willkommene Neuerungen gesorgt.

higa.ch verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einverstanden.X